Welche Leistungen übernimmt die Krankenkasse?

Leistungen der Krankenkasse oder auch Behandlungspflege nach SGB V

Ein Sturz, ein kleinerer Unfall oder eine akute oder chronische Erkrankung: Es gibt viele Situationen, in denen ein Krankenhausaufenthalt bevorstehen kann. Doch die meisten Menschen lehnen diesen – insbesondere für längere Zeit – für sich ab und in vielen Fällen ist es gerade auch das vertraute Umfeld, das den Weg der Genesung erleichtert.

Als Angehöriger einer erkrankten Person ist man aber meist weder körperlich noch zeitlich oder fachlich in der Lage, die ambulante/häusliche Pflege zu übernehmen.

Hier stehen wir Ihnen mit unseren Leistungen aus der Häuslichen Krankenpflege im Raum Gelsenkirchen (Scholven, Hassel, Buer, Resse, Erle) gerne zur Verfügung – und beraten Sie natürlich vorab rund um die erwartbaren bzw. verordneten Krankenkassenleistungen, welche auch hierüber abgerechnet werden.

Zum Leistungsspektrum der Häuslichen Krankenpflege gehören zahlreiche Tätigkeiten, wie:

  • An- und Ausziehen von Kompressionsstrümpfen

  • Verabreichen von Injektionen
  • Stellen und Verabreichen von ärztlich verordneten Medikamenten
  • Blutdruck- und Blutzuckerkontrollen bei Diabetes
  • Wundversorgung
  • Dekubitusbehandlung
  • Operative Nachsorge
  • Augentropfengabe
  • und vieles mehr

Haben Sie Fragen zum Thema Häuslicher Krankenpflege oder den Krankenkassenleistungen?

Gerne beraten wir Sie telefonisch. Oder wir vereinbaren einen persönlichen Gesprächstermin mit Ihnen und informieren Sie ausführlich rund um die Häusliche Krankenpflege, oder über die Leistungen der Krankenkasse und wie diese in Auftrag gegeben werden.

Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren. Wir freuen uns auf Sie.

Menü